Ozonisator / Ozonreaktor zur Entkeimung

Ozonisator / Ozonreaktor zur Entkeimung

Welcher Teichbesitzer möchte nicht, dass sich die Sauberkeit seiner Wasserlandschaft auch durch glasklares Wasser auszeichnet. Das Aussehen des Wassers ist immer das Aushängeschild dafür, in welchem Zustand sich ein Teich befindet. Klares Teichwasser ermöglicht aber auch viel besser, das Leben der Kois, anderer Fische und sonstiger Wasserlebewesen zu beobachten. Selbst mit besten Filteranlagen lässt sich nicht immer völlig klares Wasser erzielen. Dies ist von zu vielen Faktoren wie der Wasserzufuhr oder ständig eingetragenen Schwebstoffen abhängig. Verbessern lässt sich diese Situation bis zur völligen Wasserklarheit mit einem Ozonisator. Er erzeugt Ozon, durch dessen Oxidationsvermögen das Teichwasser entfärbt wird. Viele im Wasser enthaltene Schädlinge wie Stickstoffverbindungen, Viren oder Schwebealgen werden durch das Ozon aus dem Wasser entfernt. Ozon ist die dreiatomige Form des Sauerstoffs. Sie ist biologisch völlig unschädlich und zerfällt im Wasser zu normalem Sauerstoff.

Wie funktioniert ein Ozonisator?

Ein solches Gerät, das auch als Ozongenerator bezeichnet wird, besteht aus einem Gehäuse, in dem ein Coronamodul das erforderliche Ozon erzeugt. Das Gerät beinhaltet eine Luftpumpe oder muss über eine separate Luftversorgung bedient werden. Das ausströmende Luft-, Ozongemisch wird jetzt zur Reaktion mit dem Wasser in Kontakt gebracht.

Am Effektivsten ist es, das Teichwasser durch einen ?Ozonreaktor?oder Eiweißabschäumer ( ein extra Gerät) zuleiten, in dem auch das Ozon-Luftgemisch eingebracht wird. In dem Reaktor wird das Wasser durch die ozonisierte Luft gereinigt, die Farbstoffe aufgespalten und anschließend wieder in den Teich zugeführt. Das mitgeführte Ozon zerfällt dabei zu reinem Sauerstoff. Die abgetöteten Schwebealgen und andere Schädlinge werden über den Eiweißabschäumer oder die Filteranlage dann entsorgt. Das Gerät kann im oder neben dem Teich installiert werden. Bei vielen Geräten ist die Menge des erzeugten Ozons einstellbar. Sie kann damit optimal auf die Größe des Teiches und den Grad des Schadstoffeintrages eingestellt werden. Besonders für Quarantänebecken, die erhöhten Ansprüchen genügen müssen, sind diese Geräte bestens geeignet.

Benötigt ein Ozonisator noch Zubehör?

Wie überall in der Technik liefert nur ein komplettes System auch die größte Zuverlässigkeit und Störungsfreiheit. Sie beginnt damit, dass die Luft, welche dem Ozonisator zugeführt wird, möglichst trocken sein muss, da sonst die Leistung des Ozonisators stark eingeschränkt wird. Der Lufttrockner Air Dry oder der Profi-Dryer stellen diese optimale Luftqualität sicher. Die integrierte Technik des Ozongerätes darf nicht mit Teichwasser in Berührung kommen. Deshalb ist ein Rückschlagventil in der Leitung erforderlich. Herkömmliche Ventile sind dazu ungeeignet, denn sie sind nicht ozonfest. Verwenden Sie dafür das Woodland Ventil aus dem Shop von der-koi-shop.de. Bestellen Sie zu günstigen Konditionen und sorgen Sie für kristallklares Teichwasser.

Zahlungsarten

VorkassePayPalSofortüberweisungBarzahlung

unsere Stärken
Newsletter abonnieren

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum